Buchcover, Handlettering, Illustration

Irgendwo ins grüne Meer

Buchumschlag "Irgendwo ins grüne Meer", Arche Verlag, 2015

Was ich mit auf eine einsame Insel nehmen würde? Vielleicht diese literarische Anthologie mit Geschichten von Inseln. Es geht um echte Inseln, die von Wasser umgeben sind, aber auch um Orte, die metaphorische Inseln im Alltag sein können – wie eine Eckkneipe. Das Cover hat ein bisschen was von Hockney, ein bisschen was von O’Keeffe und vor allem lässig dahin gescribbeltes Hand-Lettering für den Titel.

Projekttitel Irgendwo ins grüne Meer – Geschichten von Inseln
Projektart Coverdesign und Umschlaggestaltung
Jahr 2015
Kunde Arche Literatur Verlag
Leistungen Entwurf, Hand-Lettering und Illustration, Reinzeichnung

Buchcover "Irgendwo ins grüne Meer" von Chris Campe, Arche Verlag, 2015

Buchcover für eine literarische Anthologie mit Erzählungen über reale und metaphorische Inseln.

Pin on PinterestShare on TumblrShare on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone