Lettering-Tournee

Drei Jahre lang habe ich Fachbücher geschrieben: 600 Seiten über Schrift und wie man sie gestaltet, hundertausende Wörter, unzählige Überarbeitungen und viele, viele, viele Bilder. Drei Jahre gefangen am Schreibtisch – nun will ich reisen!

Reisen: in Bewegung sein, Zug fahren, Gedanken schweifen lassen, Kolleginnen und Freunde treffen, auf fremden Sofas schlafen – für einen ganzen Monat.

Vom 23. März bis 20. April 2019 gehe ich auf Tournee: Von Hamburg nach Wien, von Wien zurück nach Hannover, dann über Bielefeld nach Köln, von Köln nach Wiesbaden, über Stuttgart und Freiburg nach Basel und von Basel mit einem Zwischenstopp in Augsburg schließlich nach München.

Vier Wochen lang gebe ich Workshops, halte Vorträge, treffe mich zum Mittagessen und spinne neue Ideen. Den Abschluss der Reise bildet ein Workshop-Reigen mit vier Kolleginnen: die Visuelle Woche in München.


Double Feature Lettering Nights

Das Angebot an Lettering-Einführungsworkshops ist groß, doch es gibt wenig Weiterbildung für diejenigen, die die Lettering-Basics bereits beherrschen und nun mehr wissen wollen. Diese Lücke füllen die Double Feature Lettering Nights.

In den Double Feature Lettering Nights lernen Sie jeweils zwei Perspektiven auf ein Thema kennen und bekommen doppeltes Feedback von zwei Profis. Sie erhalten einen einstündigen Input der beiden Veranstalterinnen zu einem Aspekt von Lettering, danach gibt es Raum für Austausch, Skillshare und Feedback.

Diese Veranstaltungen sind keine Einführungsworkshops. Sie profitieren am meisten davon, wenn Sie schon etwas Lettering-Erfahrung haben und nun Ihre Kenntnisse vertiefen wollen.

Dauer 19 bis 21.30 Uhr
Teilnahmebeitrag 40 Euro, zzgl. MwSt.
Anmeldung per E-Mail an workshops@allthingsletters.com, bitte nennen Sie in der Mail die Veranstaltung, für die Sie sich anmelden möchten.

Alle Veranstaltungen in der Übersicht

Wien: Vintage-Lettering adaptieren

Mit Lucy Giller und Chris Campe


Dienstag, 26. März, 19 bis 21.30 Uhr
Seminarraum Wien, Rienößlgasse 3/2, A-1040 Wien

Alle Infos zur Lettering Night in Wien

Hannover: Lettering mit Sinn und Verstand

Mit Janne Klöpper, Peter König und Chris Campe

Mittwoch, 27. März, 19 bis 21.30 Uhr
Unternehmerinnen-Zentrum, Hohe Str. 11-13, Hannover

Alle Infos zur Lettering Night in Hannover

Bielefeld: Lettering-Layouts

Mit Marie Pischel und Chris Campe

Donnerstag, 28. März, 19 bis 21.30 Uhr
hihotypo Schriftstudio Lisa Marie Pischel, Rohrteichstraße 51, Bielefeld

Alle Infos zur Lettering Night in Bielefeld

Wiesbaden: Farbenwahl

Mit Frau Annika und Chris Campe

Dienstag, 2. April 2019, 19 bis 21.30 Uhr
Creators Collective, Bismarckring 3, Wiesbaden
In Kooperation mit Increase Creativity.

Alle Infos zur Lettering Night in Wiesbaden

Basel: Schrift variieren

Mit Francis Chouquet und Chris Campe

Dienstag, 9. April, 19 bis 21.30 Uhr
C. F. Spittler-Haus, Socinstrasse 13, CH – 4051 Basel

Alle Infos zur Lettering Night in Basel

Augsburg: Lettering und Illustration

Mit Nontira Kigle und Chris Campe

Mittwoch, 10. April 2019, 19 bis 21.30 Uhr
YEAH, Auf dem Kreuz 11 – 13, Augsburg

Alle Infos zur Lettering Night in Augsburg

Newsletter

Wenn Sie über Neuigkeiten zu diesen Veranstaltungen benachrichtigt werden möchten, schicken Sie mir eine E-Mail an workshops@allthingsletters.com.


Vintage-Lettering mit Chris Campe in Wien
Vintage-Vorlagen adaptieren – »Double Feature Lettering Night« am 26.3. in Wien

Wien: Inspiration praktisch – Vintage-Lettering adaptieren

Ein Abend mit Lucy Giller und Chris Campe

Anzeigen, Schachteln und Poster – wer gerät bei Lettering von früher nicht ins schwärmen? Vintage-Lettering toll finden ist das eine, aber wie lassen sich solche Inspirationen praktisch nutzen?

An diesem Abend zeigen wir Ihnen, wie Sie historische Lettering-Vorlagen in eigenen Entwürfen aufgreifen. Zuerst analysieren Sie die Vorlage – Welche stilistischen Elemente machen den Look aus? Wie sind sie angeordnet und gewichtet? Welche Farben sind charakteristisch? – dann Sie adaptieren Sie Layout und Schriftstile und geben Ihrem Entwurf einen heutigen Twist.

Die Veranstaltung beginnt mit einem einstündigen Input der beiden Veranstalterinnen und bietet danach Raum für Austausch und Übungen, Skillshare und Feedback.

Dienstag, 26. März 2019
19 bis 21.30 Uhr
Seminarraum-Wien, Rienößlgasse 3/2, A-1040 Wien

Teilnahmebeitrag 40 Euro, zzgl. MwSt.
Anmeldung bitte per E-Mail an: workshops@allthingsletters.com

Jetzt anmelden!

Hinweis Diese Veranstaltung ist kein Einführungsworkshop. Sie profitieren am meisten davon, wenn Sie schon etwas Lettering-Erfahrung haben.


Chris Campe – Brush Lettering Dreiwortwörter
Lettering – es muss nicht immer ein Sinnspruch sein!

Hannover: Lettering mit Sinn und Verstand

Ein Abend mit Janne Klöpper, Peter König und Chris Campe

Lettering! Lettering ist toll. Das Problem: Man braucht einen Text. Da nur wenige Leute selbst Aphorismen verfassen, greifen sie häufig auf Kalendersprüche zurück – inspirational quotes: »Do more of what makes you happy!«, »Never stop dreaming«, »Do what you love« – geschrieben fast immer in hübscher Schreibschrift mit tanzenden Buchstaben und vielen Schnörkeln. 

Doch es muss nicht immer ein Sinnspruch sein. Lettering wird interessanter, wenn sich Form und Inhalt aufeinander beziehen. An diesem Abend stellen die Texterin Janne Klöpper und der Journalist Peter König neue Lettering-Texte vor und die Designerin Chris Campe zeigt, wie Sie Ideen aus dem Inhalt entwickeln und die Formen der Buchstaben dazu passend gestalten. 

Die Veranstaltung dauert zweieinhalb Stunden: Sie beginnt mit einem etwa einstündigen Input und bietet danach Raum für Austausch und Übungen, Skillshare und Feedback. Bitte bringen Sie eigene Stifte wie Brushpens und Fineliner und Papier mit.

Mittwoch, 27. März 2019
19 bis 21.30 Uhr
Unternehmerinnen-Zentrum Hannover-Linden, Hohe Straße 11-13, Hannover

Teilnahmebeitrag 30 Euro zzgl. MwSt., inkl. kalte Getränke
Anmeldung bitte per E-Mail an: workshops@allthingsletters.com.

Jetzt anmelden!

Hinweis Diese Veranstaltung ist kein Einführungsworkshop. Sie profitieren am meisten davon, wenn Sie schon etwas Lettering-Erfahrung haben.


Bielefeld: Bessere Lettering-Layouts

Ein Abend mit Marie Pischel und Chris Campe

Schöne Schrift ist beim Lettering nicht alles. Denn selbst die schönsten Buchstaben können ein schlechtes Layout nicht retten.

Doch wie man die verschiedenen Teile eines Texts am besten gewichtet und den Blick mit Hilfe von Farben, Formen und der Wahl der Schriftstile über die Seite führt – damit tun sich oft selbst Fortgeschrittene schwer.

An diesem Abend lernen Sie all unsere Profi-Tipps und Tricks für die Seitengestaltung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus dem Inhalt eines Textes eine visuelle Gliederung ableiten, wie Sie dafür sorgen, dass sich der Text weder vor lauter Weißraum auf der Seite verliert, noch aus Platzmangel gegen den Blattrand knallt und wie Sie verhindern, dass ein Layout überladen wirkt.

Die Veranstaltung beginnt mit einem einstündigen Input und bietet danach Raum für Austausch, Skillshare und Feedback.

Achtung: Stifte mitbringen verboten! Wir stellen Ihnen Bleistifte und Transparentpapier zur Verfügung, mehr brauchen Sie nicht. Denn damit Ihre Layouts besser werden, kommt es nicht auf das Werkzeug an, sondern auf Auge, Hirn und Hand – und die haben Sie ja immer dabei!

Donnerstag, 28. März 2019
19 bis 21.30 Uhr
hihotypo Schriftstudio Lisa Marie Pischel, Rohrteichstraße 51, Bielefeld

Teilnahmebeitrag 40 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldung bitte per E-Mail an: impulsabende@hihotypo.com

Jetzt anmelden!

Hinweis Diese Veranstaltung ist kein Einführungsworkshop. Sie profitieren am meisten davon, wenn Sie schon etwas Lettering-Erfahrung haben.


Wiesbaden: Farbenwahl

Mit Frau Annika und Chris Campe

Klar, Sie können beim Lettering einfach Ihre Lieblingsfarben verwenden. Aber wenn Sie sich noch einmal die Grundlagen der Farbenlehre in Erinnerung rufen, wählen Sie die Farben für Ihre Übungen und Entwürfe viel treffsicherer aus und können Farbe einsetzen, um die Aussage Ihres Werkes zu stärken.

An diesem Abend zeigen wir Ihnen mit Farbkreistheorie und Aquarellpraxis, wie Sie Farben harmonisch zusammenstellen und mischen. Chris Campe ruft ihnen in Erinnerung, welche große Hilfe der Farbkreis bei der Wahl von Farben ist und Frau Annika demonstriert, wie sie Farben mit Aquarell und Brushpen Marken harmonisch mischen, sodass Sie bei der Farbwahl nicht mehr überfordert sind oder denken »Mit Farbe kann ich nicht so richtig.«

Dienstag, 2. April 2019
19 bis 21.30 Uhr
Creators Collective, Bismarckring 3, Wiesbaden
In Kooperation mit Increase Creativity.

Teilnahmebeitrag 40 Euro, zzgl. MwSt.
Anmeldung bitte per E-Mail an: workshops@allthingsletters.com.

Jetzt anmelden!

Hinweis Diese Veranstaltung ist kein Einführungsworkshop. Sie profitieren am meisten davon, wenn Sie schon etwas Lettering-Erfahrung haben.


Basel: Schrift variieren

Mit Francis Chouquet und Chris Campe

Buchstaben sind wie Menschen: Sie sehen immer unterschiedlich aus, aber ihre Grundstruktur ist gleich. Mager oder kräftig, hochgewachsen oder gedrungen, aufrecht oder geneigt – das immer gleiche Skelett der Buchstaben lässt unendlich viele Ausformungen zu und deswegen macht es so viel Spaß, mit Schrift zu experimentieren. Doch damit Sie die ganze Bandbreite an Variationsmöglichkeiten ausnutzen können, sollten Sie wissen, welche Stellschrauben es gibt.

An diesem Abend zeigen wir Ihnen, wie Sie Schrift gezielt variieren. Strichstärke, Neigung, Kontrast – wenn Sie wissen, welche Parameter den Buchstaben ihren Charakter geben, sind Sie nicht mehr auf Alphabetvorlagen angewiesen, können eigene Schrift gestalten und Ihren Ideen eine individuelle Form geben.

Die Veranstaltung beginnt mit einem einstündigen Input und bietet danach Raum für Austausch, Skillshare und Feedback. Wir sprechen Deutsch, Englisch und Französisch.

Dienstag, 9. April, 19 bis 21.30 Uhr
C. F. Spittler-Haus, Socinstrasse 13, CH – 4051 Basel

Teilnahmebeitrag 40 Euro, zzgl. MwSt.
Anmeldung bitte per E-Mail an: workshops@allthingsletters.com.

Jetzt anmelden!

Hinweis Diese Veranstaltung ist kein Einführungsworkshop. Sie profitieren am meisten davon, wenn Sie schon etwas Lettering-Erfahrung haben.


Augsburg: Lettering und Illustration kombinieren

Mit Nontira Kigle und Chris Campe

Lettering ist illustrative Schrift: Die Form der Buchstaben ist erzählerisch, sie weckt Assoziationen, kommuniziert Inhalt und Atmosphäre. Lettering lässt sich außerdem gut mit figürlichen Elementen kombinieren und kann Teil eines Bildes werden.

An diesem Abend zeigen wir Ihnen, wie Sie Schrift und Bild zusammenspielen lassen. Beziehen Sie Lettering in Bilder mit ein, lassen Sie den Text mit dem Bild arbeiten oder setzen Sie ihn im Kontrast dazu. Wir geben Ihnen Anregungen, wie Sie Schrift als illustratives Ausdrucksmittel verwenden können, sodass die Buchstaben nicht nur irgendwie hübsch aussehen, sondern gezielt Ideen und Stimmungen vermitteln. 

Die Veranstaltung beginnt mit einem einstündigen Input und bietet danach Raum Austausch, Skillshare und Feedback.

Mittwoch, 10. April, 19 bis 21.30 Uhr
YEAH Werbeagentur, Auf dem Kreuz 11 – 13, 86152 Augsburg

Teilnahmebeitrag 40 Euro, zzgl. MwSt.
Anmeldung bitte per E-Mail an: workshops@allthingsletters.com

Jetzt anmelden!

Hinweis Diese Veranstaltung ist kein Einführungsworkshop. Sie profitieren am meisten davon, wenn Sie schon etwas Lettering-Erfahrung haben.