Links überspringen

Lettering-Workshops für Designer und Ambitionierte

Mit dem Lettering zu beginnen, ist nicht schwer. Wenn man weiß, dass ein a, auch ein a oder ein a sein kann, ist der erste Schritt schon getan. Aber Buchstaben so zu zeichnen, dass sie genau das vermitteln, was man ausdrücken möchte – das ist gar nicht so leicht.

Dabei kann man beim Lettering im Grunde machen, was man will – das ist ja gerade der Reiz daran. Lettering dient aber meist nicht allein dem kreativen Ausdruck, sondern auch dazu, Inhalte und Stimmungen zu kommunizieren. Ob Glückwunschkarte oder Buchcover – auch kunstvoll gestaltete Worte sollen gelesen werden und müssen daher lesbar sein. Welchen Eindruck sie vermitteln hängt von ihrer Gestaltung ab.

Eigene Schrift gestalten

In meinen Workshops unterrichte ich die Grundlagen, die Sie brauchen, um mit der Zeit eigene Schriftideen umsetzen zu können. Daher konzentrieren wir uns im Workshop auf Techniken und Übungen, nicht auf hübsche Ergebnisse. Es ist mir wichtiger, dass Sie lernen, worauf es beim Lettering ankommt, als dass Sie eine schöne Zeichnung mit nach Hause nehmen.

Denn es ist leider so: Sie werden Lettering nicht an einem Tag meistern. Doch das vollgepackte und praxisorientierte Programm meiner Workshops vermittelt Ihnen Arbeits- und Denkweisen, gibt Ihnen den Impuls weiterzumachen und bildet idealerweise die Grundlage für Ihre eigene Arbeit mit illustrativer Schrift.

Als Kreative erweitern Sie mit dem Wissen aus dem Workshop Ihr Repertoire um den souveränen Umgang mit handgezeichneter Schrift. Und selbst falls Sie nach dem Workshop nicht ständig die Gelegenheit haben, Ihr neues, praktisches Wissen bei Ihrer eigentlichen Arbeit anzuwenden, es wird es Ihren Blick schulen und Ihnen neue Herangehensweisen eröffnen.

Handlettering-Workshops in Hamburg mit Chris Campe

Workshop-
termine

Handlettering-
Workshop

Samstag 1. Februar 2020
10.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Hamburg

Samstag 9. Mai 2020
10.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Hamburg

Brush-Lettering-Workshop

Samstag 18. Januar 2020
10.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Hamburg

Samstag 25. April 2020
10.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Hamburg

Type-Design-
Workshop

zusammen mit Ulrike Rausch
die Termine stehen noch nicht fest
jeweils 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Hamburg und Berlin

Workshopübersicht

In all meinen Workshops geht es um Schrift als Ausdrucksmittel. Für den Fall, dass Ihnen die Unterschiede zwischen Brush Lettering und Handlettering nicht klar sind und Sie nicht wissen, für welchen Workshop Sie sich entscheiden sollen, stelle ich die Workshops hier kurz vor. Die Links führen Sie zu ausführlichen Beschreibungen der Workshopinhalte.

Lettering Skizze von Chris Campe, All Things Letters

Lettering-Workshop

Lettering ist individuell gestaltete Schrift – eine bestimmte Buchstabenfolge wird für einen konkreten Zweck entworfen.

Lettering kann dekorativ sein. Interessanter ist es aber, wenn die Schrift nicht nur hübsch aussieht, sondern auch erzählerisch ist und kommuniziert: Idealerweise vermittelt die Form der Buchstaben bereits eine Idee vom Inhalt der Worte, noch bevor man den Text gelesen hat.

Um individuelle Schrift gezielt als Kommunikationsmittel einsetzen zu können, benötigen Sie praktisches Wissen über Schriftgestaltung, zeichnerische Techniken und eine illustrative Herangehensweise. Diese drei Dinge vermittele ich in meinem Lettering-Workshop.

Brush-Lettering-Workshop

Brush Lettering ist eine Spezialform von Lettering: Schrift, die mit einem Brush Pen oder einem Pinsel gezeichnet wurde. Weil das Schreibwerkzeug und die Bewegungen der Hand die Form der Buchstaben bestimmen, ist Brush Lettering eine kalligrafische Technik.

Die Buchstaben setzen sich aus wenigen Grundstrichen zusammen, dadurch entsteht ein harmonischer Rhythmus und gleichmäßige Formen. Die Grundformen müssen Sie üben, aber wenn Sie sie einmal beherrschen, ergeben sich die Buchstaben fast wie von selbst.

Im Brush-Lettering-Workshop erkläre ich Ihnen genau, worauf Sie bei den Grundstrichen achten müssen, übe mit Ihnen die Groß- und Kleinbuchstaben der verbundenen Schreibschrift, die beim Brush Lettering als Ausgangsschrift dient, und zeige Ihnen, wie Sie die Grundschrift abwandeln können, um einen eigenen Stil zu entwickeln.

Brush Lettering Workshops mit Chris Campe, All Things Letters
Type-Design Workshop mit Chris Campe und Ulrike Rausch

Type-Design-Workshop

Beim Lettering gestalten Sie eine bestimmte Folge von Buchstaben, beim Type Design geht es dagegen darum, ein ganzes Alphabet zu gestalten. Und zwar so, dass alle Buchstaben in allen Kombinationen miteinander harmonieren und lesbar sind.

Für diese Aufgabe benötigen Sie beim Gestalten solides Wissen über die formalen Verwandtschaften der Buchstaben untereinander. Und bei der Umsetzung technische Kenntnisse, mit denen Sie Ihr Alphabet als professionellen und nutzbaren Font umsetzen.

Im Type Design Workshop vermitteln die Berliner Schriftgestalterin Ulrike Rausch und ich Ihnen sowohl die gestalterischen als auch die technischen Grundlagen des Type Designs

Inhouse-Workshops

Nicht nur Sie, sondern auch all Ihre Kolleginnen und Kollegen wollen Lettering lernen und Schrift besser verstehen?
Super, dann buchen Sie mich doch für einen Inhouse-Workshop.

Wie so ein Inhouse-Workshop aussehen kann, lesen Sie auf dieser Seite. Oder schreiben Sie mir eine Mail an workshops@allthingsletters.com und klären direkt, wie der ideale Workshop für Sie aussehen muss.

Feedback von Teilnehmerinnen

„Es war ein wunderbarer Workshop heute! Die gute Laune und das besonders schöne Gefühl, etwas Neues und Wichtiges von dir gelernt zu haben, halten noch immer an.

Du bist eine sehr gute Lehrerin und es war zudem auch nett, lustig und unterhaltsam! Danke für diesen schönen Tag!“

Tina, Kunstlehrerin

„Nochmal danke für den tollen Tag. Ich kann gar nicht so richtig ausdrücken, was da alles in Bewegung geraten ist, aber ich merke auch noch ein paar Tage später: es ist eine ganze Menge, mehr jedenfalls als erwartet.

Ich bin froh, mir offenbar genau den richtigen Workshop ausgesucht zu haben.“

Antje Haack, Kommunikationsdesignerin www.antjehaack.de

„Danke dir für den fabelhaften Workshop, ich habe viel gelernt und mich super wohl gefühlt.

Ich hatte tatsächlich auch etwas Angst vor (wie du so schön sagtest) dem Typ „Berliner Typograph“. Aber es war wirklich eine großartige Runde und du bist eine ganz fantastische Lehrerin.“

Saskia, Kommunikationsdesignerin

Zukünftige Termine

Sie möchten über zukünftige Lettering-Workshops informiert werden? Kein Problem, abonnieren Sie meinen Newsletter, dann erfahren Sie von neuen Terminen zuerst.

Newsletter abonnieren